Schnelles und einfaches Dahl aus roten Linsen

Schnelles und einfaches Dahl aus roten Linsen

Rezept von Julie von julesisland.comSchwierigkeit: super easy
Portionen

4

servings
Zubereitungszeit

5

Minuten
Kochzeit

15

Minuten
Kalorien

300

kcal

Eiweißreicher Linseneintopf.

ZUTATEN

  • 1 1/2 Tassen getrocknete rote Linsen

  • 1 Esslöffel Olivenöl

  • 1 Dose Kokosnussmilch (13,5 Unzen)

  • 3 Esslöffel Garam Masala

  • 1 große gelbe Zwiebel, klein gehackt

  • zusätzlich, wie Sie es wünschen:
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt

  • 1 Esslöffel frischer Ingwer, geschält und gerieben

  • eine halbe Zitrone, entsaftet

  • 1 Teelöffel Salz, oder nach Geschmack

  • 1 Teelöffel gemahlene Kurmkuma/ Tumeric

ANLEITUNG

  • In einem großen Topf bei mittlerer Hitze die gehackte Zwiebel in Olivenöl 5 Minuten lang anbraten, dabei häufig umrühren. Dann die Zwiebel und die Masala-Paste hinzufügen und noch 1 Minute kochen, bis sie duften.
  • Nun die getrockneten Linsen und die Kokosnussmilch in den Topf geben. Gut umrühren und die Hitze auf hohe Stufe stellen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen gar und weich sind. Gelegentlich umrühren.
  • Salz nach Geschmack hinzufügen. Ich habe 1 Teelöffel und Zitronensaft verwendet.

Notizen

  • Mit braunem oder weißem Reis und Naan servieren. Guten Appetit!
  • Dahl-Reste halten sich in einem geschützten Behälter im Kühlschrank etwa vier Tage. Außerdem lässt er sich gut einfrieren.
  • Wenn Sie keine Kokosnuss haben, können Sie stattdessen Cashew-Creme verwenden. Ungesüßte Mandel-/Cashew-/Sojamilch kann ebenfalls verwendet werden.

Ähnliche Beiträge